Die Lese-Rechtschreib-Schule im Studienkreis
 
 

Impressum


Studienkreis GmbH
  Universitätsstraße 104
44799 Bochum
Tel. +49 (0) 2 34/97 60-01
Fax. +49 (0) 2 34/97 60-100
E-Mail:infostudienkreis.de
URL: www.studienkreis.de
Geschäftsführer Lorenz Haase
Sitz der Gesellschaft Bochum
Registergericht HRB 4581
USt-IdNr. DE124086608
V.i.S.d. § 55 RStV Lorenz Haase (Anschrift wie oben)

Haftungsausschluss
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Externer Datenschutzbeauftragter
TÜV SÜD
Ridlerstraße 65
80339 München
als Datenschutzbeauftragter
Marko Hoffmann
marko.hoffmanntuev-sued.de
Tel.: 0 89/5 00 84-6 16


Finden Sie hier die Lese-Rechtschreib-Schule in Ihrer Nähe:

PLZ oder Ort eingeben
  

 

Gratis-Ratgeber zum Thema LRS und Rechenschwäche

> weiter



© Studienkreis 2017, Impressum | Datenschutz
Die Tests zur Feststellung einer Lese-Rechtschreibschwäche werden von qualifizierten Fachkräften in den Lese-Rechtschreib-Schulen durchgeführt. Sollte bei Ihrem Kind eine solche Lernschwäche festgestellt werden, können Sie gemeinsam mit den Experten die Planung der individuellen Förderung besprechen.

Die Lese-Rechtschreib-Schulen im Studienkreis bieten mit ihrem Rechtschreibkonzept eine auf die Stärken und Schwächen des Kindes abgestimmte Förderung an. Außerdem absolvieren die teilnehmenden Kinder Übungen zur Verbesserung der Lesefähigkeit und den wesentlichen Lernvoraussetzungen wie Motorik, Entspannung oder Konzentration, insbesondere zur „phonologischen Bewusstheit“ – also das Wissen um und Handeln mit gesprochener Sprache.
Jeder zweite Grundschüler hat Schwierigkeiten sich zu konzentrieren, haben Befragungen von Eltern gezeigt. Die Konzentrationsfähigkeit spielt auch bei dem Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen eine große Rolle. So gehen Lernschwierigkeiten nicht selten mit Konzentrationsschwächen einher. Betroffenen Kindern sollte deshalb so früh wie möglich geholfen werden, damit sich schlechte Schulnoten gar nicht erst festsetzen.